Waldbaden

 

Ein Spaziergang im Wald, der Aufenthalt im Wald tut uns gut, das hat sicher schon jeder einmal erfahren. Man kommt erfrischt und aufgeladen nach Hause und fühlt sich höchstwahrscheinlich auch besser gelaunt, fröhlicher und psychisch stabiler.

Das was wir fühlen, ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen.

In Japan gehört es sogar zum Gesundheitsprogramm, in den Wald zu gehen. 

Das Wald mit seinen Bäumen, Geräuschen, Gerüchen und Farben hat eine wissenschaftlich nachweisbare Auswirkung auf uns. 

Waldgeräusche, die Düfte des Waldes und Terpene beeinflussen unsere Emotionen und führen zu gesteigertem Wohlbefinden, mehr Wachheit und seelische Stärke.

Auf der körperlichen Ebene werden unsere Abwehrkräfte gesteigert und dadurch unsere Gesundheit.

Also so oft wie möglich, hinaus in den Wald :-)

Empfohlen werden 2 x wöchentlich für 30 Minuten. Das ist vielleicht nicht immer möglich. 

Ihr könnt euch aber den Wald auf verschiedenen Wegen zu euch holen, vielleicht durch Waldbilder, die ihr bei einem schönen Waldspaziergang macht. 

Macht eine Videoaufnahme mit den Geräuschen des Waldes. 

Vielleicht findet ihr ein ätherisches Öl, das euch diesen Geruch vermittelt.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Bis dahin kann ich euch mit meinem Video ein kleines bisschen Waldgefühl vermitteln.

Download
Waldbaden im Frühlingswald
IMG_8120.mov
QuickTime Video Format 84.8 MB