AGB

 

Dienstleisterin:

Gabriele Lebisch

Lichtblicke e.U.

KLG Hackenberg, Hang 38

1190 Wien

+43 1 650 690 7330

info@lichtblicke-wien.at

 

Geltungsbereich:

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Dienstleistungen von Frau Gabriele Lebisch, die sie für Ihre Klientinnen und Klienten erbringt.

 

Dienstort:

KLG Hackenberg, Hang 38, 1190 Wien.

 

Terminvereinbarungen und Allgemeine Informationen:

Persönliche Informationen zu den Dienstleistungen können entweder per Telefongespräch oder per eMail erfolgen.

Das Zustandekommen eines Dienstleistungstermins erfolgt durch eine vorherige telefonische Terminvereinbarung.

 

Terminabsagen:

Müssen spätestens 24 Stunden vor Terminbeginn und unbedingt telefonisch erfolgen, da ansonst die 1. Stunde in Rechnung gestellt wird. 

Wird eine bereits begonnene Sitzung aus gerechtfertigten Gründen beendet, ist die erste Stunde trotzdem zu bezahlen.

 

Zahlungsbedingungen:

Sämtliche Dienstleistungen von Lichtblicke e.U. sind ohne Ausnahme in bar zu bezahlen.

 

Kosten:

1) Sämtliche aktuelle Kosten sind über die Website https://www.lichtblicke-wien.at/preise-aktionen/

einsehbar. Es gelten die jeweiligen ausgeschilderten Tagespreise der Website. Diese können natürlich zu Beginn der Sitzung erfragt werden.

2) Treuerabatte sind ebenfalls über die Website unter  https://www.lichtblicke-wien.at/preise-aktionen/ abrufbar.

 

Haftungsausschluss:

1) Es ist erforderlich, vor Inanspruchnahme wichtige Besonderheiten bekanntzugeben, da bei gewissen psychischen oder körperlichen Erkrankungen die Angebote von Lichtblicke e.U. kontraindiziert sein könnten. Frau Gabriele Lebisch kann unter gewissen Bedingungen nicht die Verantwortung übernehmen, weshalb sie evt. eine Sitzung abgelehnen muss. Es kann keine Haftung übernommen werden, für Schäden, die durch Nichtinformation erfolgen.

2) Frau Gabriele Lebisch behält sich das Recht vor, Klientinnen oder Klienten zu einer Sitzung abzulehnen, bzw. auch eine Sitzung vorzeitig zu beenden, wenn dies aus gerechtfertigten Gründen erforderlich ist. 

3) Energetische Hilfestellung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie).

Da diese Maßnahmen der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar.

Die Wirkungsweise und der Erfolg der energetischen Behandlung ist naturwissenschaftlich nicht belegt.

Dementsprechend stellt die energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung.

Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar. 

 

Verschwiegenheitspflicht:

Ich bin an die Schweigepflicht gebunden, d.h., dass keine Inhalte über Themen, die Klientinnen und Klienten zu mir führen, an dritte Personen weitergegeben werden.

 

Urheberrechte:

Alle Inhalte dieser Website (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden dieunerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgt.

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

Die Bilderrechte liegen bei den folgenden Fotografen und Unternehmen: Gabriele Lebisch, Lichtblicke e.U.