ÜBER LICHTBLICKE

Ich hoffe, es ist für dich in Ordnung, wenn ich dich auf den folgenden Seiten mit DU anspreche. 

Bei der Arbeit, die ich anbiete, begegnen wir uns immer auf Augenhöhe, mit großer Offenheit und mit einem DU gelingt dies uns beiden viel leichter.

 Auf meiner Website spreche ich auch immer beide Geschlechter an, bitte verzeihe deshalb wenn ich nicht die Gender-Anreden verwende.

 

 

Und jetzt zu dem, worum es bei Lichtblicke geht:

 

           Das Leben kann so schön sein. 

 

                   Das Leben kann uns leider aber auch ganz schön durcheinanderbeuteln.

 

Oft hinterlässt es kleinere oder größere Spuren an uns.

Manche Spuren verschwinden wieder.

Andere Spuren dieser Energien bleiben uns erhalten, Spuren von Verletzungen, Trauer, Wut, gewaltvollen Erfahrungen, Demütigungen und vielen anderen Einflüssen, die das Leben so parat hat . Diese energetischen Spuren bleiben in unserem Körper gespeichert und verursachen oft sogar körperliche Beschwerden.

Diese bleibenden Eindrücke nehmen uns die Leichtigkeit des Seins, sie nehmen uns den Atem, verspannen unseren Körper, hindern uns am Schlafen oder am freudigen Kontakt mit anderen 

Menschen, sie lassen uns selber wertlos fühlen, uns selbst nichts mehr zutrauen, sie hindern uns daran, unsere Persönlichkeit, unser Potential auszuleben, die Schönheiten des Lebens zu erkennen und nehmen ihm die Farbe, den Duft, die Freude, die schönen Gefühle.  

 

Kannst du dich vielleicht an Zeiten oder Erlebnisse erinnern, wo du dich so gefühlt hast, als könntest du vor Freude zerspringen, wo alle deine Sinne die Welt und das Leben in ihren schönsten Facetten wahrgenommen haben, du so viel Energie gehabt hast, dass du gemeint hast, du könntest Bäume ausreissen? 

Was wäre, wenn DU SELBST die Kraft hast, dein Leben wieder in diese Richtung zu lenken. 

Glaube mir, du hast die Werkzeuge dafür in der Hand, dein Wille, deine Gedanken haben so viel mehr Kraft, als du dir vorstellen kannst.

Um dies zu erreichen, würde ich mich freuen, wenn ich dich ein kleines Stückchen in diese Richtung unterstützend begleiten darf, solange, bis du spürst, dass du nun alleine diesen Weg gehen kannst.

 

Und hier setzen meine ANGEBOTE an.