In welchen Abständen sollte eine Blütenberatung erfolgen?

 

Dies ist individuell sehr verschieden. 

Handelt es sich nur um ein akutes Thema, genügt im Normalfall eine einzige Sitzung.

Geht es um Themen, die schon lange belastend sind und die in Balance gebracht werden sollten, ist mit ca. 3 bis 4 Sitzungen zu rechnen.

Im Rahmen der ersten Sitzung wird eine Blütenmischung erstellt und Hausaufgaben werden mitgegeben. 

Bei der zweiten Sitzung wird das Thema angesehen - Wie fühlt man sich nach einem Monat Einnahme? Gibt es Fortschritte? Hakt es noch irgendwo? Ist vielleicht etwas Neues aufgetaucht?

Danach wird die neue Blütenmischung ausgerichtet - vielleicht ist eine Essenz nicht mehr nötig, dafür kommt eine andere Essenz dazu.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.